Endlich: Eine liebevolle Beziehung zu deinen alten Eltern.

Gemeinsam lösen wir das Generationentrauma, damit du inneren Frieden findest.

Wie lange willst du noch …

  • nicht wissen, was zwischen dir und deinen Eltern steht?
  • die Schwere ertragen und im Nebel rumstochern?
  • abhängig sein von ihrer Laune?
  • dich schlecht fühlen, weil du schroff zu ihnen warst?
  • weiter schweigen und alles stumm über dich ergehen lassen?

Ich kann dich beruhigen:
Mir ging‘s genauso.

Ich fühlte mich wie eine Außerirdische. Dachte, alles liegt an mir. Ich bin falsch. Ich bin schuld. Nichts war leicht. Ich hatte so viele Fragen im Kopf:

  • Warum ist Mutter so unbarmherzig mit mir?
  • Warum zieht sie ihr Ding rücksichtslos durch?
  • Warum kann sie keine Gefühle zeigen?
  • Warum sind Gespräche so schwierig?
  • Warum fühlt sich alles mit ihr so unsicher an?

Alternde Eltern sind oft unnahbar und einsilbig. Und gerade Töchter, die sich viel kümmern, haben immer ein schlechtes Gewissen. Es gibt Erwartungen, Vorwürfe und Streit. Manche haben den Kontakt zu den Eltern abgebrochen, aber vielleicht bereuen sie es später.

Wie kann ich dir helfen?

Bist du Kriegsenkel:in?
Der Test.

Unvorstellbar für dich, was
deine Probleme mit dem
Krieg zu tun haben sollen?
Check‘ die typischen Anzeichen und Kriegsenkel-Symptome.


Ich möchte
mehr zum Thema wissen.

Entdeck‘ deine verborgene Familiengeschichte.
Hintergründe & Anregungen, findest du in meinem Buch:

Eingefroren in der Zeit.


Ich muss mit jemandem
reden.

Buch‘ dir deinen persönlichen Sofort-Hilfe Impuls-Kick.
30 Minuten von mir für dich.
Zum Kennenlernen.
kostenlos und unverbindlich.


Über mich

Hey, ich bin Birgit. Coachin, Autorin, Speakerin, (improvisierende) Schauspielerin und selbst Kriegsenkelin.

Ich bin Expertin für Transformationsunterstützung. Mit kreativen Coaching-, Theater- und Schreib-Techniken helfe ich dir aus der Schwere ins Handeln.

In meinem Buch Eingefroren in der Zeit bin ich tief in meine Familiengeschichte eingetaucht. Und umso mehr ich eintaucht bin, umso mehr wurde mir klar.

Mehr über mich erfährst du hier.

Mein Buch. Deine Erste Hilfe

In Eingefroren in der Zeit erfährst du, was deine Probleme mit dem Krieg zu tun haben (obwohl du ihn gar nicht erlebt hast). Und was du tun kannst. Für dich und deine Eltern.

Zum ganz in Ruhe ins Thema Ahnentrauma einsteigen.

Keine Angst – du brauchst keine Vorkenntnisse. Nur Lust auf Geschichten. Deep Shit, mit Humor und Leichtigkeit erzählt.

Stimmen von Leserinnen

„Ich bin beeindruckt.
Was für ein Buch!
Es gibt viele Parallelen zu
meinem Leben!
Vieles, was mir beim Lesen in
den Sinn kam.
Nun kann ich durchaus Verständnis
für viele Dinge, die uns im Kindesalter schonungslos zugemutet wurden, aufbringen.
Die Schreibweise, sehr gut zu lesen,
sehr authentisch. Basta!“

Ingrid J., Bad W.

„Ich bin bewegt!
Dieses Buch behandelt ein Thema, mit dem ich mich vorher noch nie beschäftigt hatte. Es gibt viele Anstupser zum Nachdenken. Wahnsinn, wie die Erlebnisse unserer Vorfahren in uns weiterwirken!
Jetzt habe ich mehr Verständnis für das Verhalten in meiner eigenen Familie.
Birgit zeigt einen Weg aus dem über Generationen vererbten Kriegstrauma. Und das nicht nur schwer, sondern kunst-voll, lyrisch und mit Humor.
Absolute Leseempfehlung!“

Stephanie Böcker, Personalmanagerin, Saarbrücken

„Text kommt“

Nicole Erichsen,
Schauspielerin, Moderatorin, Coach und Trainerin
für improvisierte Theaterkunst

„Ich bin echt froh, dass ich das Buch lesen durfte. Ich entdecke grade viel Verschüttetes und ein paar absurde Lebenseinstellungen, die ich gar nicht mehr haben will (und die viel mit Arbeit und Überarbeitung zu tun haben).

Alle anderen Kriegsenkel-Bücher standen nur so im Regal rum.

Dies hat mich endlich zum richtigen Zeitpunkt erwischt.

Daniela Porr, Beruf, Ort fehlen noch

Mehr zum Thema Ahnentrauma im Blog:

Mein Kriegsenkel- AHA-Moment

Der Tag, an dem ich verstand, was mich so lange quälte. Wie ich erkannte:
Ich bin eine Kriegsenkelin.

Warum ich selbständig sein muss

Arbeit in Hierarchien? Nix für mich!
Warum ich nie wieder
einen Chef haben will.

Kriegsenkel-
Gefühle beim Schreiben

Wie Kriegsenkel-Mindfucks meinen Schreibprozess beeinflussen.
Und was ich dagegen tue.

Melde dich zu meinem Newsletter an. Es lohnt sich.

Spring ins improvisierte Lesen: Bunte, bildhafte Sprache, wild und inspirierend. Poesie & Worterfindungen. Klartext mit Humor. Ahnentrauma hin oder her.