Die 100 Besten: Kriegsenkel-Literatur und Filme

Veröffentlicht am Kategorisiert in Kriegsenkel & Ahnentrauma
Kriegsenkel-Literatur und Filme Die 100 besten Titel

Kriegsenkel-Literatur und Filme: Zum Einlesen oder Vertiefen. Roman, Autobiografien Sachbücher und wissenschaftliche Literatur zum Kriegsenkel-Thema, für unsere Selbstentwicklung und zum Umgang mit unseren Eltern.

Aber was sind eigentlich Kriegsenkel? Schau dazu gerne in meinen Blogartikel, Was sind Kriegsenkel? Kurz und knapp erklärt.

Meine ganz persönliche Bestenliste in alphabetischer Reihenfolge. Dir fehlt ein Titel? Dann schreibe ihn gerne in die Kommentare.

Kriegsenkel-Literatur und Filme

  1. Abschied von den Eltern. (Sachbuch) | Howard M. Halpern, 2010, iskopress
  2. Altes Land. (Roman) | Dörte Hansen, 2015, Knaus-Verlag, München
  3. Altes Land. (Zweiteiliger Fernsehfilm) | 2020. Regie & Drehbuch: Sherry Hormann, nach der Buchvorlage von Dörte Hansen
  4. Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen. (Autobiografie) |Jennifer Teege & Nikola Sellmeier, 2013, Rowohlt Verlag
  5. Auch alte Wunden können heilen. Wie Verletzungen aus der Kindheit unser Leben bestimmen und wie wir uns davon lösen können. (Sachbuch) | Dami Charf, 2018, Kösel.
  6. Das Elend der Verschickungskinder – Kindererholungsheime als Orte der Gewalt. (Sachbuch) | Anja Röhl, 2021, Psychosozial-Verlag, Gießen
  7. Das Ende der Sprachlosigkeit? Auswirkung traumatischer Holocaust-Erfahrungen über mehrere Generationen. Zusammenfassung der Beiträge des 1998 unter gleichem Namen veranstalteten Symposiums. (Wissenschaftliche Literatur) | Liliane Opher-Cohn, Johannes Pfäfflin, Bernd Sonntag, Bernd Klose, Peter Pogany-Wnendt, 2001, Psychosozialverlag
  8. Das Erbe der Kriegsenkel. Was das Schweigen der Eltern mit uns macht. (Autobiografie) |Matthias Lohre, 2016, Gütersloher Verlagshaus
  9. Das Herz wird nicht dement – Rat für Pflegende und Angehörige. (Sachbuch) | Udo Baer & Gabi Schotte-Lange, 2019, Beltz Verlag, Weinheim-Basel
  10. Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend.(Autobiografie) |Andreas Altmann, 2012, Piper
  11. Das wahre „Drama des begabten Kindes. Die Tragödie Alice Millers (Sachbuch) |Martin Miller, 2013, Kreuz-Verlag, Stuttgart
  12. Da war es plötzlich, das Unheil. (Autobiografie) | Dorothee Meigen-Matthes, 2017, Pro Business Verlag
  13. Denn alles ist vergänglich – Geschichten aus der Psychotherapie. (Sachbuch) | Irvin D. Yalom, 2016, Verlagsgruppe Random House, München
  14. Der Krieg in mir. (Film) | 2019, Regie: Sebastian Heinzel
  15. Der Krieg in mir. Das Buch zum Film. (Autobiografie) | Sebastian Heinzel, Kamphausen Verlag, 2020
  16. Der lange Schatten der Täter. Nachkommen stellen sich ihrer NS-Familiengeschichte. (Biografische Texte) | Alexandra Senfft,  2016, Piper
  17. Die Akte Verschickungskinder – Wie Kurheime für Generationen zum Albtraum wurden. (Sachbuch) | Hilke Lorenz, 2021, Beltz Verlag, Weinheim
  18. Die deutsche Krankheit German Angst. (Sachbuch) | Sabine Bode, 2008, Piper Verlag, (überarb. Neuauflage 2016: „Kriegspuren. Die deutsche Krankheit German Angst“)
  19. Die eigenen Wurzeln finden – Vergangenheit heilen und die Zukunft positiv gestalten. (Sachbuch) | Denise Linn, 2008, Knaur, München
  20. Die entschlossene Generation. Kriegsenkel verändern Deutschland. (Sachbuch) | Joachim Süss, 2017, Europa-Verlag
  21. Die geheimen Ängste der Deutschen. Wie der Zweite Weltkrieg bis heute emotional in den Deutschen nachwirkt. (Sachbuch) | Gabriele Baring, 2011, Scorpio Verlag
  22. Die Heldenreise des Künstlers. Kunst als Abenteuer der Selbstbegegnung. (Sachbuch) | Raymond Unger, 2015, Fürstenfeld.
  23. Die Kinder der Kriegskinder und die späten Folgen des NS-Terrors. Sammelband zur Tagung „Die Kinder der Kriegskinder“. (Wissenschaftliche Literatur) | Göttingen, 30.3. – 1.4.2012) Jahrbuch für psychohistorische Forschung, Bd. 13,  Heike Knoch, Winfried Kurth, Heinrich J. Reiß (Hg.), Götz Egloff (Hg.), 2012, Mattes Verlag
  24. Die Königin von Troisdorf. (Autobiografie) | Andreas Fischer, 2022, eschen 4 verlag
  25. Die Kraft der Kriegsenkel – Wie Kriegsenkel heute ihr biografisches Erbe erkennen und nutzen. (Sachbuch) | Ingrid Meyer-Legrand, 2020, Europa-Verlag, Berlin München Zürich Wien
  26. Die Kunst, die Eltern zu enttäuschen: Vom Mut zum selbstbestimmten Leben. (Sachbuch) | Michael Bordt, 2017, Elisabeth Sandmann Verlag
  27. Die Legenden der Väter. Eine Suche. (Sachbuch) | Kolja Mensing, 2011, Aufbau Verlag
  28. Die Masken der Niedertracht – Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann. (Sachbuch) | Marie-France Hirigoyen, 2020, dtv Verlagsgesellschaft, München
  29. Die Mutter meiner Mutter. (Autobiografie) | Sabine Rennefanz, 2015, Luchterhand
  30. Die Opfer der Rosenkriege: Kinder und die Trennung ihrer Eltern. (Sachbuch) | Max. H. Friedrich, 2004, Carl Ueberreuter Verlag
  31. Die Revolte des Körpers. (Sachbuch) | Alice Miller, 2018, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main
  32. Dieser Schmerz ist nicht meiner – Wie wir uns mit dem seelischen Erbe unserer Familie aussöhnen. (Sachbuch) | Mark Wolynn, 2020, Kösel-Verlag, München
  33. Die Tränen der Ahnen. Opfer und Täter in der kollektiven Seele. (Sachbuch) | Daan van Kampenhout, 2010, Carl Auer
  34. Die vergessene Generation – Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen. (Sachbuch) | Sabine Bode, 2012, Piper Verlag, München
  35. Du weißt ja gar nicht, wie gut Du es hast. Von einer, die ausbrach, das Leben zu lieben. (Autobiografie) | Maria Bachmann, 2019, Knaur
  36. Eingefroren in der Zeit. Bewältigung generationenübergreifender Kriegstraumata und Aufbruch in eigenes Lebensglück. (Autofiktion) | Birgit Elke Ising, 2022, Tredition, Ahrensburg
    Natürlich lege ich dir dieses Buch ganz besonders ans Herz. Grins!
  37. Ente, Tod und Tulpe. (Bilderbuch) | Wolf Erlbruch, 2007, Verlag Antje Kunstmann, München
  38. Ererbte Wunden heilen. Therapie der transgenerationalen Traumatisierung. (Sachbuch) | Katharina Drexler, 2017, Klett-Cotta
  39. Er hat nie darüber geredet. Das Trauma des Krieges und die Folgen für die Familie. (Sachbuch) | Wolfgang Schmidbauer, 2008, Kreuz-Verlag
  40. Evas Erwachen – Über die Auflösung emotionaler Blindheit. (Sachbuch) | Alice Miller, 2003, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main
  41. Gewalt und Trauma. Direkte und transgenerationale Folgen für Individuen, Bindungen und Gesellschaft – Kriegsenkel, Kinder aus neuen Kriegen, Betroffene familiärer und institutioneller Gewalt. (Wissenschaftliche Literatur) | Heike Knoch, Winfried Kurth, Heinrich J. Reiß (Hg.), Jahrbuch für psychohistorische Forschung Band 19, 2018, Mattes Verlag Heidelberg
  42. Hast Du uns endlich gefunden. (Erzählung) | Edgar Selge, 2021, Rowohlt
  43. Heimat der Wölfe. Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie. Eine Familienchronik. (Autobiografie) | Raymond Unger, 2016, Europa Verlag
  44. Ich bin Jude aus dem Herzen. Wie ich die Nazi-Vergangenheit meines Vaters bewältigte. (Autobiografie) | Bernd Wollschlaeger, 2017, Europa-Verlag
  45. Ich, Rabentochter. (Autobiografie) | Katharina Ohana, 2006, nymphenburger, München
  46. Ich war ein Nebelkind. (Autobiografie) | Angela Baumgart, 2019, wentysix-Verlag
  47. Ich wußte nie, was mit Vater ist. Das Trauma des Krieges. (Sachbuch) | Wolfgang Schmidbauer, 1998, Rowohlt
  48. In meinem Herzen die Trauer – Texte für schwere Stunden. (Sachbuch) | Lis Bickel & Daniela Tausch-Flammer (Hrsg.), 2012, Verlag Herder GmbH, Feiburg im Breisgau.
  49. Integrative Validation nach Richard Bollendorf. (Sachbuch) | Nicole Richard & Monika Richard, 2016, Eigenverlag Institut für Integrative Validation.
  50. Kennen wir uns? (Roman) | Silke Weyergraf, 2019, OCM
  51. Kriegsenkel – Die Erben der vergessenen Generation (Sachbuch) | Sabine Bode, 2019, Klett Cotta, Stuttgart
  52. Kriegsenkel-Gefühle – Kinder der Kriegskinder schreiben von Sehnsucht, Wut und Wagemut. (Autobiografische Texte & Gedichte) | Heike Pfingsten-Kleefeld (Hrsg.), 2020, Verlag Worte & Leben, Braunschweig
  53. Kriegserbe in der Seele – Was Kindern und Enkeln der Kriegsgeneration wirklich hilft. (Sachbuch) | Udo Baer & Gabriele Frick-Baer, 2020, Beltz Verlag, Weinheim- Basel
  54. Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie. Folgen der NS-Zeit und des Zweiten Weltkriegs erkennen und bearbeiten – Eine Annäherung. (Sachbuch) | Luise Reddemann, 2018, 5. erw. Auflage, Klett-Cotta,
  55. Mama, erzähl mal! – Das Erinnerungsalbum deines Lebens. (Ein Buch zum Ausfüllen) | Elma van Vliet, 2004, Knaur Verlag, München
  56. Mittagsstunde (Roman) | Dörte Hansen, 2018, Penguin Verlag
  57. Mittagsstunde (Film) | Regie: Lars Jessen, nach dem Roman von Dörte Hansen
  58. Nachkriegskinder. Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter (Sachbuch) | Sabine Bode, 2011, Klett-Cotta, Stuttgart
  59. Nationalsozialistische Täterschaften. Nachwirkungen in Gesellschaft und Familie. (Wissenschaftliche Literatur) | von Wrochem, 2016, Neuengammer Kolloquien, Band 6, KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Hrsg.)
  60. Nebelkinder. (Roman) | Stefanie Gregg, 2020, Aufbau-Verlag
  61. Nebelkinder – Kriegsenkel treten aus dem Traumaschatten der Geschichte. (Sachbuch) | Michael Schneider & Joachim Süss (Hrsg.), 2015, Europa-Verlag, Berlin
  62. Psychische Spätfolgen von NS-Zeit und Krieg bewältigen: Ein Schichtenmodell für die therapeutische Praxis. (Sachbuch) | Ulrike Pohl, 2021, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen
  63. Schatten auf meiner Seele. Ein Kriegsenkel entdeckt die Geschichte seiner Familie. (Autobiografie) | Jens Orback, 2015, Herder
  64. Schweigen tut weh. Eine deutsche Familiengeschichte. (Sachbuch) | Alexandra Senfft, 2007, Claassen
  65. Seelische Trümmer – Geboren in den 50er- und 60er-Jahren: Die Nachkriegsgeneration im Schatten des Kriegstraumas. (Sachbuch) | Bettina Alberti, 2014, Kösel-Verlag, München
  66. Sieben Heringe – Meine Mutter, das Schweigen der Kriegskinder und das Sprechen vor dem Sterben. (Autobiografie) | Jürgen Wiebicke, 2021, Kiepenheuer & Witsch, Köln
  67. Sieben Sprünge vom Rand der Welt. (Roman) | Ulrike Draesner, 2014, btb Verlag
  68. Sterbenden nahe sein – Hilfreich begleiten. (Sachbuch) | Daniela Tausch, 2004, Verlag Herder, Freiburg
  69. Systemsprenger (Film) | 2019, Regie: Nora Fingscheidt
  70. Training emotionaler Kompetenzen. (Sachbuch) | Matthias Berking, 2010, Berlin Heidelberg: Springer-Verlag
  71. Transgenerational weitergegebene Traumata. Eine praktisch-theologische Untersuchung. (Wissenschaftliche Literatur) | Monika Klotz, Reihe: Praktische Theologie interdisziplinär, Band 6, 2020, LIT-Verlag
  72. Transgenerationale Weitergabe kriegsbelasteter Kindheiten. Interdisziplinäre Studien zur Nachhaltigkeit historischer Erfahrungen über vier Generationen. (Wissenschaftliche Literatur) | Hartmut Radebold, Hartmut, Werner Bohleber, Jürgen Zinnecker (Hg.), 2008, Juventa
  73. Traumakinder – Warum der Krieg noch in unseren Seelen wirkt. (Sachbuch) | Jens-Michael Wüstel, 2017, Bastei Lübbe, Köln
  74. Trümmer, Tod und Tränen – Überlebensberichte aus der Kasseler Bombennacht 1943. (Sachbuch) | Thomas Siemon, 2018, Wartberg-Verlag, Gudensberg-Gleichen
  75. Unbewusste Erbschaften des Nationalsozialismus. Psychoanalytische, sozialpsychologische und historische Studien. (Wissenschaftliche Literatur) | Jan Lohl, Angela Moré (Hg.), 2014, Psychosozial-Verlag
  76. Und was hat das mit mir zu tun. Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie. (Autobiografie) | Sasha Batthyany, 2016, Bastei-Lübbe
  77. Validation: Ein Weg zum Verständnis verwirrter alter Menschen. (Sachbuch) | Naomi Feil & Vicky de Klerk-Rubin, 2013, Ernst Reinhardt Verlag, München Basel
  78. Validation in Anwendung und Beispielen. (Sachbuch) | Naomi Feil & Vicky de Klerk-Rubin, 2013, Ernst Reinhardt Verlag, München Basel
  79. Vererbte Wunden. Transgenerationale Weitergabe traumatischer Erfahrungen. (Wissenschaftliche Literatur) | Marianne Rauwald (Hg.), 2013, Beltz Verlag
  80. Vererbte Wunden: Traumata des Zweiten Weltkriegs – die Folgen für Familie, Gesellschaft und Kultur. (Wissenschaftliche Literatur) | Curt Hondrich, 2011, Papst
  81. Warum wir unseren Eltern nichts schulden. (Sachbuch) | Barbara Bleisch, 2019, btb Verlag
  82. Weil der Krieg unsere Seelen frisst. (Sachbuch) | Hilke Lorenz, 2012, Ullstein
  83. Wie ich einen ostpreußischen Superhelden erfand. (Autobiografie) | Jörg Stanko, 2011, Pomaska-Brand Verlag
  84. Wie kommt der Krieg ins Kind. (Autobiografie) | Susanne Fritz, 2018, Wallstein Verlag
  85. Wie Traumata in die nächste Generation wirken. (Sachbuch) | Udo Baer & Gabriele Frick-Baer, 2020, Semnos Verlag, Berlin
  86. Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs. (Sachbuch) | Anne-Ev Ustorf, 2008, Herder
  87. Wo die Freiheit wächst. Briefroman zum Widerstand der Edelweißpiraten. (Roman) | Frank Maria Reifenberg, 2019, arsEdition
  88. Wodka mit Grasgeschmack. (Roman) | Markus Mittmann, 2019, Kiener Verlag
  89. Wo geht’s denn hier nach Königsberg? – Kriegstrauma erkennen und überwinden. (Sachbuch) | Udo Baer, 2017, Semnos Verlag, Berlin
  90. Wohin, ihr Wolken? Leben nach dem Krieg. (Autobiografie) | Gabriele Jaekel, 2017, Eigenverlag, www.nachkriegskinder.de
  91. Zeitzeugen des Hamburger Feuersturms 1943 und ihre Familien. Forschungsprojekt zur Weitergabe von Kriegserfahrungen. (Wissenschaftliche Literatur) | Ulrich Lampartner, Silke Wiegand-Grefe, Dorothee Wierling (Hrsg.), 2013, Vandenhoeck & Ruprecht

Dir fehlt ein Titel? Mega und Juhu: Etwas, das ich noch nicht kenne!
Ich freue mich, wenn du deinen Tipp in die Kommentare am Ende der Seite schreibst. Dann nehme ich ihn gerne in die Liste auf.

Birgit Ising mit Notebook
Wer schreibt hier eigentlich?

Hi, ich bin Birgit Elke Ising. Ex-Bank Managerin, Coachin, Autorin, Speakerin und (improvisierende) Schauspielerin. Ich bin Expertin für Transformationsunterstützung. Mit kreativen Coaching-, Theater- und Schreib-Techniken helfe ich dir aus der Schwere ins Handeln.
Mehr über mich erfährst du hier.

Du willst mehr lesen? Hier ist mein Buch:
Buch Eingefroren in der Zeit von Birgit Elke Ising

Eingefroren in der Zeit.
Ein guter Einstieg ins Thema Ahnentrauma. Du brauchst keine Vorkenntnisse.
Nur Lust auf Geschichten. Skurrile Geschichten.

Deep Shit, mit Humor und Leichtigkeit erzählt.

„Wütend, witzig, weise.“
(Sven Rohde, Vorstand Kriegsenkel e.V.)

Melde dich zu meinem Newsletter an. Es lohnt sich.

Spring ins improvisierte Lesen: Bunte, bildhafte Sprache, wild und inspirierend. Poesie & Worterfindungen. Klartext mit Humor. Ahnentrauma hin oder her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert